Großer Erfolg für das Forschungsprofil der Universität Jena

Jenaer Antrag für Forschungsverbund „Balance of the Microverse“ wird in der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder gefördert / Forschungsprofil der Friedrich-Schiller-Universität Jena wird weiter geschärft Die Friedrich-Schiller-Universität Jena hat den Zuschlag für einen Exzellenzcluster erhalten. Wie das Auswahlgremium heute in Bonn bekanntgab, gehört der Jenaer Clusterantrag "Balance of the Microverse" zu den 57 ausgewählten Verbünden, die in der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder in den kommenden sieben Jahren gefördert werden. Im Exzellenzcluster "Balance of the Microverse" kooperiert die Universität Jena mit ihrem Klinikum und außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Jena hat damit erstmals die Förderung für einen Exzellenzcluster erhalten, nachdem bereits 2007 die Exzellenz-Graduiertenschule "Jena School for Microbial Communication" zu den Siegern gehörte. "Das ist eine hervorragende Nachricht für die Universität, für den Forschungsstandort Jena und den Freistaat Thüringen", freut sich der Präsident der Universität Jena Walter Rosenthal. "Das beweist, dass auch mittelgroße Universitäten zu den herausragenden deutschen Hochschulen gehören". Die Förderung bestätige die in den vergangenen Jahren erarbeitete Profilbildung der Forschung an...
Read More